Liebe Eltern
Spaceboy

Es ist schon lange bekannt, dass Hör-, Sprach- und Sprechstörungen im Kleinkindalter zu Verhaltensauffälligkeiten, Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen führen können. Im Schulalter kommt es zu allgemeinen Schulproblemen, speziell beim Lesen und Schreiben.

Gleichzeitig ist bekannt, dass bei frühzeitiger spezieller Diagnostik (1. bis 6. Lebensjahr) und erfolgreicher Förderung diese Probleme vermieden werden können.

Ich bin als Ärztin für Phoniatrie und Pädaudiologie, d.h. als Fachärztin für Stimm-, Sprach-, Sprech- und kindliche Hör-Verarbeitungs und Wahrnehmungsstörungen, mit anderen Worten Kommunikationsstörungen tätig.

Die sehr speziellen Untersuchungen werden von den Krankenkassen teilweise nicht im vollem Umfang übernommen. Möchten Sie aber mehr über die Möglichkeiten erfahren, vereinbaren Sie eine Erstvorstellung bei mir. Die Grunduntersuchungen werden von allen Kassen übernommen. Nach der Erstvorstellung kann ich Ihnen genaue Angaben über die Möglichkeiten und auch über die Kosten machen.

Spaceboy